Dental Tribune Germany
Auf der diesjährigen IDS im September werden die Digitalisierung und die Zusammenarbeit zwischen Labor und Praxis die zentralen Themen von Amann Girrbach sein. © Amann Girrbach

Amann Girrbach präsentiert auf der IDS 2021 neue Lösungen für interdisziplinäre Zusammenarbeit

By Amann Girrbach
July 06, 2021

KOBLACH – Amann Girrbach sieht mit Spannung der ersten großen Messe seit dem Ausbruch der Pandemie entgegen. Neben einer Reihe von Innovationen bei den bewährten CAD/CAM-Produkten und Materialien, wird das Unternehmen auf der Internationalen Dental-Schau (IDS) in Halle 3.2 am Stand A010–B011 den Schwerpunkt auf Lösungen zur interdisziplinären Zusammenarbeit von Labor und Praxis legen.

Die digitale Plattform AG.Live und die im April vorgestellte Produktfamilie Ceramill Direct Restoration System (DRS) werden im Mittelpunkt stehen. Mit Ceramill DRS in Kombination mit AG.Live erweitert Amann Girrbach den integrierten digitalen Workflow des Labors hin zum Zahnarzt und ermöglicht Laboren und Praxen im Team einen einfachen Einstieg in die Fertigung von Zahnersatz am selben Tag.

Dr. Wolfgang Reim, CEO von Amann Girrbach sagte zur IDS-Teilnahme: „Wir möchten die IDS wie in den Vorjahren als Plattform nutzen, um Partner, Kunden und Interessenten vor Ort zu empfangen und den Mehrwert der Produkte und Lösungen von Amann Girrbach zu vermitteln. Wir werden zudem einen attraktiven digitalen Auftritt für all diejenigen bereitstellen, die die IDS nicht besuchen können. In Deutschland wird es zudem die Möglichkeit geben, unseren IDS-Messeauftritt über einen Tourbus direkt vor die Haustür zu bringen.“

Informationen zur Buchung des Tourbuses werden frühzeitig auf der Homepage von Amann Girrbach bekannt gegeben.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2021 - All rights reserved - Dental Tribune International