Dental Tribune Germany
Karriere, Work-Life-Balance und oft auch Kinder – die neue Generation der Zahnmedizinerinnen will alles. © van der Ven

van der Ven: Die Zukunft der Zahnmedizin ist weiblich

von van der Ven
April 04, 2019

RATINGEN – Praxisgründungsforum für Zahnärztinnen bei van der Ven

Frauen sind in der Zahnmedizin auf der Überholspur. Die Zahl der Absolventinnen steigt seit Jahren. Dabei hat das weibliche Geschlecht andere Ansprüche als Männer, wenn es um den Traum von der eigenen Praxis geht. Beim Praxisgründungsforum für Zahnärztinnen informiert das Dental-Depot van der Ven am 17. Mai 2019 gezielt Frauen zu diesem wichtigen Schritt auf dem Berufsweg.

Karriere, Work-Life-Balance und oft auch Kinder – die neue Generation der Zahnmedizinerinnen will alles. Damit sie ihre berufliche Zukunft im Einklang mit ihren individuellen Lebensmodellen und Ansprüchen gestalten können, stellt van der Ven bei der Veranstaltung verschiedene Praxisgründungs- und Beteiligungsmodelle speziell für Frauen vor. Renommierte Experten referieren zu Themen wie Vereinbarkeit von Familie und Beruf oder gemeinschaftliche Gründungen. Ebenfalls stehen Erfahrungsberichte einer Gründerin sowie aus einer zehn Jahre bestehenden frauengeführten KFO-Praxis auf dem Programm.

Impulse für die Zukunft

Teilnehmerinnen können sich zudem zu weiteren individuellen Strategie-Beratungsterminen zur Praxisgründung informieren, um z. B. Fragen zur Planung und Einrichtung genauer zu erörtern.

„Mit dieser Veranstaltung möchten wir jungen Zahnmedizinerinnen geballte Infos und Impulse geben, um ihnen die Entscheidung über ihre berufliche Zukunft zu erleichtern“, erklärt Lars Gärtner, geschäftsführender Gesellschafter von van der Ven.

Hier geht's zur Anmeldung.

Hinterlassen Sie eine Nachricht

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Neueste Ausgaben
E-Paper

DT Germany No. 8, 2019

PDF öffnen E-Paper öffnen Alle E-Papers

© 2019 - Alle Rechte vorbehalten - Dental Tribune International