Dental Tribune Germany

CEREC Primemill: Dentsply Sirona präsentiert neue Schleif- und Fräseinheit

By Dental Tribune International
January 24, 2020

BERLIN – Vor ungefähr 200 Zahnärzten, Meinungsbildnern und Pressevertretern aus der ganzen Welt hat Dentsply Sirona am heutigen Morgen eine neue Schleif- und Fräseinheit auf dem Global CEREC KOL-Event präsentiert. Mit der Einführung von CEREC Primemill erfährt das CEREC-System eine weitere Entwicklungsstufe. Die Firma verspricht, dass die Herstellung von Chairside-Restaurationen nun einfach und schneller den je möglich ist. Beispielsweise wurde der Zeitaufwand, um eine Zirkonoxidkrone herzustellen, um mehr als die Hälfte verringert.

„CEREC Primemill ist ein echter Gewinn für den gesamten Workflow“, sagte Dr. Gertrud Fabel, niedergelassene Zahnärztin aus München, langjährige CEREC-Anwenderin und wichtige Meinungsbildnerin von Dentsply Sirona. „Alles funktioniert deutlich schneller als bisher, die Qualität der Restaurationen überzeugt und die Handhabung ist mehr als einfach: Das Team kann perfekt unterstützen und so den gesamten Arbeitsablauf beschleunigen, um die Behandlung für den Patienten noch angenehmer zu gestalten.“

Benutzerfreundlichkeit im Fokus

Das große Touch Interface führt den Anwender Schritt für Schritt durch jeden Arbeitsablauf. © Dentsply Sirona

CEREC Primemill verfügt über ein großes leistungsstarkes 7-Zoll Touch Interface, das den Anwender Schritt für Schritt durch den Arbeitsablauf führt; einen integrierten Scanner, um den Data-Matrix-Code von Blöcken einzulesen; und einen RFID-Scanner, um den Status der Werkzeuge zu erfassen. Die neue Benutzerführung macht es leicht, die Bedienung der CEREC Primemill zu delegieren. Weiterhin informiert ein LED-Leuchtstreifen den Anwender über den Status der Maschine: Während des Betriebs leuchtet sie blau, nach Abschluss des Fertigungsprozesses grün. Ist eine routinemäßige Wartung der CEREC Primemill notwendig, so wird dies über das Touch Interface angezeigt.

Bessere Ästhetik und höhere Geschwindigkeit

Mit der neuen Schleif- und Fräseinheit können Nutzer viele verschiedene Materialien verarbeiten. Zwei Spindeln mit jeweils vier Motoren der CEREC Primemill arbeiten mit Höchstgeschwindigkeit und sorgen für eine sehr feine Randpassung sowie extrem glatte Oberflächen. Mit CEREC Primemill können Restaurationen, insbesondere aus Zirkonoxid, dank neuer Werkzeuge und verbesserter Technologie noch schneller gefräst werden. Wie bei der Veranstaltung in Berlin demonstriert, lässt sich eine Krone im Super-Fast-Modus statt in etwa 10-12 jetzt in weniger als 5 Minuten herstellen. Im Extra-Fein-Modus sind sehr detailreiche Okklusalfissuren und klar herausgearbeitete Interdentalbereiche bei Brücken möglich. Auf diese Weise können vorhersagbare, erstklassige klinische Ergebnisse erzielt werden.

Ein neues Chairside-Erlebnis für Zahnarzt und Patient

„Es war uns wichtig, mit CEREC Primemill einen echten Mehrwert zu schaffen, sowohl für den CEREC-Neuling als auch für jene, die seit Jahren leidenschaftliche CEREC-Anwender sind“, erklärte Dr. Alexander Völcker, Group Vice President CAD/CAM & Orthodontics bei Dentsply Sirona. „Wir haben die Prozessgeschwindigkeit deutlich erhöht und gleichzeitig die Qualität der Restaurationen signifikant verbessert. Die Vielfalt der einsetzbaren Materialien lässt keine Wünsche offen, und die Bedienung der Schleif- und Fräseinheit ist besonders einfach. Im Komplettsystem bedarf es keiner Datenimporte- oder -exporte, alle Prozesse sind aufeinander abgestimmt und vollständig validiert – für ein exzellentes Chairside-Erlebnis.“

CEREC Primemill ist die neue Schleif- und Fräseinheit von Dentsply Sirona. © Dentsply Sirona

Mit der Einführung von CEREC Primemill bietet Dentsply Sirona nun Zahnärzten, die in die Chairside-CAD/CAM-Welt einsteigen und diese Technologie in ihrer Praxis einsetzen wollen, ein komplettes System mit großer Flexibilität für klinisch zuverlässige Ergebnisse.

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2020 - All rights reserved - Dental Tribune International