Update der S2k-Leitlinie zur Wurzelspitzenresektion

Search Dental Tribune

Update der S2k-Leitlinie zur Wurzelspitzenresektion

E-Newsletter

The latest news in dentistry free of charge.

  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.
Die aktualisierte Leitline soll besser bei Entscheidungen zur angemessenen Therapie bestimmter Patientengruppen helfen. © crevis - stock.adobe.com
Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Ki

Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Ki

Mi. 18. Januar 2023

save

DÜSSELDORF – Die nach den Regularien der AWMF (Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften) erstellte S2k-Leitlinie zur Wurzelspitzenresektion (WSR) ist aktualisiert worden.

Die Leitlinie soll die Indikationen und Risikofaktoren für eine WSR und die derzeit anerkannten Methoden der Durchführung darstellen und das Verfahren gegenüber konservierender endodontischer Therapie, Extraktion und prothetischer -/ Implantat-Versorgung abgrenzen. Ziel ist die Unterstützung der Anwender der Leitlinie in der Entscheidungsfindung zur angemessenen Therapie periapikaler Entzündungen und die Aufrechterhaltung der Versorgungsqualität für die betroffene Patientengruppe. Die Leitlinie und den Methodenreport finden Sie hier.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

advertisement
advertisement