Bereits über 470.000 Anträge elektronisch via EBZ versendet

Search Dental Tribune

Bereits über 470.000 Anträge elektronisch via EBZ versendet

E-Newsletter

The latest news in dentistry free of charge.

  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.
Das EBZ ist DAS Zugpferd digitaler Anwendungen. © Stock-Asso - Shutterstock.com
KZBV

By KZBV

Mi. 9. November 2022

save

BERLIN – Das Elektronische Beantragungs- und Genehmigungsverfahrens – Zahnärzte (EBZ) ist in der Versorgung angekommen. Das bisherige Verfahren vom Antrag über die Genehmigung bis zum Beginn der Behandlung wird mit dem EBZ erheblich beschleunigt und vereinfacht.

Bisher wurden in den vergangenen Monaten etwa 470.000 Anträge elektronisch versendet und von den Krankenkassen beschieden. Das belegt den erfolgreichen Start dieses zahnärztlichen Leuchtturmprojektes.

Das EBZ ist DAS Zugpferd digitaler Anwendungen und eine Blaupause für eine sinnstiftende Digitalisierung des Gesundheitswesens.
Weitere Informationen unter www.kzbv.de/ebz.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

advertisement
advertisement