Dental Tribune Germany

GRAZ-ZAHN 2009: Erster Award für beste Innovation

von pro medica
October 27, 2009

Auf der 4. Auflage von GRAZ-ZAHN mit 370 Zahnärzten/-innen sowie Prophylaxeassistenten/-innen konnten die Veranstalter, die Grazer Universitätsklinik für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde und die Firma pro medico, heuer so viele Teilnehmer/-innen wie noch nie begrüßen. Im Rahmen des Symposiums wurde der Firma EMS der erste GRAZ-ZAHN Award für die Innovation des Jahres feierlich verliehen.

Neben den Spezialisten der Arbeitsgruppe für Parodontologie der Grazer Universitätsklinik
und den Referenten Univ.- Prof. Dr. Elmar Reich, Prim. Dr. Elmar Favero, Dr. Anton Mayr sowie Dr. Harald Stossier war das 4. Grazer Symposium für Parodontologie und Prophylaxe auch heuer wieder hochkarätig besetzt. 3 Tage lang hatten die Kongressteilnehmer/-innen die Möglichkeiten, sich u.a. in den Bereichen wie chirurgische Parodontaltherapie- regenreative Techniken, mukogingivale, parodontal plastische Chirurgie – Rot-Weiss Ästhetik, orthomolekulare Therapien oder Biolfilmmanagement fortzubilden. Außerdem gab es einen Vortrag des Schweizer Kommunikationstrainers Michael Oefner zum Thema Kundenbindung dank optimaler Kommunikation.

Höhepunkt des Symposiums waren die Wahl und feierliche Verleihung des GRAZ-ZAHN Awards 2009. Mit ihm wurde zum ersten Mal ein Preis für die beste Innovation des Jahres im Bereich Zahnmedizin vergeben. Die eingereichten Produkte wurden auf dem Kongress ausgestellt und in Form einer Posterausstellung präsentiert. Neben der Fachjury, vertreten durch Univ.-Prof. Dr. Michael Haas, Univ.-Doz. DDr. Raoul Polansky und Univ.-Prof. Dr. Gernot Wimmer, hatten alle Kongressteilnehmer/-innen die Möglichkeit, den Sieger durch Ihre Stimmabgabe mitzubestimmen. Der GRAZ-ZAHN Award wurde an Rainer Strohmeier, Verkaufsleiter Österreich der Firma EMS, für das Produkt AIR-FLOW Master Piezon®, übergeben. Der AIR-FLOW Master Piezon® ist die erste subgingivale Prophylaxeeinheit der der Welt, die zwei Technologien in einer Einheit kombiniert. Das Gerät ergänzt die supragingivale Prophylaxe mit der Reinigung der Zahnfleischtaschen per Air-Polishing.

Mit dem Empfang von der Stadt Graz, vertreten durch Frau Gemeinderätin Mag. Verena Ennemoser, und einer gemeinsamen Fahrt in das Südsteirische Weinland hatte GRAZ-ZAHN 2009 ein rundes Rahmenprogramm zu bieten.

2010 wird das 5. Grazer Symposium für Paradontologie und Prophylaxe vom 9.- 11. September   veranstaltet. Weitere Informationen sind auf den homepages www.promedico.at und www.graz-zahn.at erhältlich.

Hinterlassen Sie eine Nachricht

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Neueste Ausgaben
E-Paper

DT Germany No. 8, 2019

PDF öffnen E-Paper öffnen Alle E-Papers

© 2019 - Alle Rechte vorbehalten - Dental Tribune International